loader image

Habt ihr Material über eine gut gestaltete, annehmbare Alternative zum Handel zusammen mit einer Einführungsstrategie?

Die heutige Handelsgesellschaft ist eine globale "Sache", die sich über Kulturen und Regierungen hinweg ausbreitet. Eine Strategie, von dieser Handelsgesellschaft zu einer Nicht-Handels-Gesellschaft, einer Post-Handels-Gesellschaft, überzugehen, ist daher für Gruppen von Menschen kaum vorstellbar. Daher sehen wir dafür keine Lösung "auf dem Papier". Die Lösung besteht immer darin, das Problem zu verstehen. Krebs oder die Grippe können nicht behandelt werden, wenn man sie nicht versteht, und es erfordert Tausende von Menschen, die über viele Jahre hinweg daran arbeiten und mehrere Lösungen ausprobieren, um diese Probleme zu lösen. So wie es keine Heilung für Krebs oder Grippe gibt, so gibt es auch keine Heilung für unsere Handelsgesellschaft. Dafür brauchen wir Tausende von Lösungen. Damit dies erreicht wird, sollte unser einziges Ziel sein: Handel ist der Ursprung der meisten Probleme, und deshalb müssen wir den Handel obsolet machen. Der "ein Feind" Plan (Handel als Feind) hält jede Organisation, die "ihn" bekämpft, in einem kollaborativen Zustand, unabhängig davon, ob diese Organisationen direkt miteinander zusammenarbeiten oder nicht. Wenn 1.000 Organisationen kämpfen, um Krebs zu heilen, und 4 von ihnen 10 Lösungen finden, um 50% aller Krebsarten zu beseitigen, dann ist ihre Lösung ein Sieg für alle 1.000 Organisationen, und sehr wahrscheinlich sind ihre Lösungen auch das Ergebnis der Forschung der anderen Organisationen.

Und das ist jetzt unser Plan mit TROM, wenn es darum geht, den Handel loszuwerden: Bildung + Infrastruktur. Wir müssen uns darauf konzentrieren, Menschen darüber aufzuklären, was Handel ist und warum Handel die meisten Probleme der Welt verursacht. Darüber hinaus müssen wir zeigen, welche Lösungen es geben kann (wie Überfluss, Automatisierung, Dezentralisierung etc.). Der zweite Schwerpunkt ist die Infrastruktur: Diese Post-Handels-Welt zu erschaffen. Unsere Finanzen sind fast nicht vorhanden, sodass wir uns im Moment darauf konzentrieren, handelsfreie Dienstleistungen zu erstellen, wie kuratierte Nachrichten, Videos, handelsfreie Bildungsbücher und ein angepasstes Linux-Betriebssystem, handelsfreie Software + Dokumentationen zu empfehlen und mehr zu entwickeln. Sie werden auf der "Tools"-Seite auf tromsite.de angezeigt. Wir wollen unsere Dienstleistungen als "handelsfrei" bezeichnen und hoffen, dass sich dies wie die Open-Source-Idee verbreiten wird. Deshalb tun wir zwei Dinge auf einmal: Wir schaffen handelsfreie Dienstleistungen (etwas, das direkte Auswirkungen auf die Menschen hat) und wir fördern die "handelsfreie" Idee durch sie. Bildung + Infrastruktur!

Je mehr finanzielle Unterstützung wir erhalten, desto mehr können wir in beiden Aspekten tun.

Wir haben sehr viele Materialien auf tromsite.de, die das Problem (Handel) und Lösungen erklären + handelsfreie Werkzeuge.

Edit: Außerdem haben wir seit kurzem das handelsfrei-Verzeichnis, in dem wir handelsfreie Güter und Dienstleistungen sammeln: https://www.handelsfrei.org/verzeichnis/

Kategorien:
Live Updates